Loading

Konfigurator für Druckluftmembranpumpen

Konfigurator für Druckluftmembranpumpen

Druckluft-Doppelmembranpumpen

Die druckluftbetriebenen Doppelmembranpumpen von Debem sind ideal zum Pumpen von Fördermedien mit höherer Viskosität und ggf. schwebenden Feststoffen. Durch den Blockierschutz wird der sichere Betrieb garantiert und es ist keine geschmierte Luft erforderlich. Dank der möglichen Ansaugung aus selbst erheblichen Ansaughöhen und der Möglichkeit der Geschwindigkeitsfeineinstellung ohne Druckverluste sowie der Möglichkeit des Trockenlaufs ohne Schaden ist diese Pumpe unvergleichbar vielseitig. Dank der breiten Auswahl an Grundmaterialien wird die bessere chemische Verträglichkeit mit dem Medium und/oder der Umgebung auch unter Berücksichtigung der möglichen Temperaturwerte sichergestellt. Dank ihres Bauprinzips sind die Druckluft-Doppelmembranpumpen besonders empfehlenswert für Schwerlastanwendungen oder Anwendungen in explosionsgefährdeten Umgebungen (ATEX – IECEx-Zertifizierung).

Cubic

Die ATEX – IECEx-zertifizierten Doppelmembranpumpen der Serie CUBIC wurden speziell dafür entwickelt, in ihrer Art einzigartig zu sein. Dank ihres „kubischen“ Designs und der kompakten Abmessungen sind sie besonders für die direkte Installation in Industrieanlagen im chemischen Bereich, in Tinten- und Lackförderanlagen, Druckmaschinen oder Ölumlaufanlagen geeignet, wo stattliche Flüssigkeitsmengen auf eher kleinem Raum befördert werden müssen. Zu den Doppelmembranpumpen der Serie CUBIC zählt auch die druckluftbetriebene Pumpe MIDGETBOX, die bis heute die kleinste und leistungsstärkste Pumpe im Chemiesektor ist.

Entdecken Sie alle Pumpen

Boxer

Die aus unterschiedlichsten Materialien wie PP – PVDF – ALU – AISI 316 L gefertigten ATEX – IECEx-zertifizierten Doppelmembranpumpen eignen sich für den Transfer von Fördermedien mit hoher Viskosität und ggf. schwebenden Feststoffen.

Entdecken Sie alle Pumpen

Remote-Steuerung

Die Druckluft-Doppelmembranpumpen der Serie CONTROLLO REMOTO DEBEM (DEBEM REMOTE-STEUERUNG) wurden speziell entwickelt und gebaut, um unseren Kunden eine bessere Steuerung von Dosier- und Messanwendungen sowie dort zu ermöglichen, wo die Pumpe durch die Verwendung elektrischer/elektronischer Vorrichtungen gesteuert werden muss, durch die der Prozess vollkommen automatisiert werden kann.

Entdecken Sie alle Pumpen

Fullflow

FULLFLOW 502 ist eine echte Revolution im Bereich der Druckluft-Doppelmembranpumpen. Der einzigartige horizontale Flüssigkeitskreis unterscheidet sie von den komplexen Alternativen der Mitbewerber und erleichtert den Durchlauf der Fördermedien und der darin enthaltenen Feststoffe. Die Pumpe verfügt über Rückschlagklappenventile, die den Durchfluss von Fördermedien unterschiedlichster Viskosität mit festen Schwebstoffen von bis zu 600 mm Länge (auf Anfrage für noch größere Länge konfigurierbar) und bis zu 45 mm Durchmesser erlauben. Die Überprüfung und Reinigung der Ventile erfolgt einfach und rasch und kann auch von gering qualifiziertem Personal ausgeführt werden.

Entdecken Sie alle Pumpen

Pumpen für die Pharma- und Lebensmittelindustrie

Die Druckluft-Doppelmembranpumpen der beiden Serien eignen sich ideal zur Anwendung in der pharmazeutischen Industrie, in der industriellen Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln und Getränken sowie in der kosmetischen und haartherapeutischen Industrie.

Entdecken Sie alle Pumpen

Fordern Sie Informationen an








Ich möchte Ihren Newsletter abonnieren
Alle mit Sternchen (*) versehene Felder sind Pflichtfelder

Druckluft-Doppelmembranpumpen Cubic und Boxer

Die druckluftbetriebene Doppelmembranpumpen zeichnen sich vor allem durch ihre Robustheit und Leistung, ihren Einsatz als selbstansaugende Pumpe (trockene Anordnung am Boden und pumpen aus negativer Saughöhe) auch im Rahmen von Schwerlastanwendungen und zum Transfer von hochviskosen Fördermengen mit möglichen schwebenden Feststoffanteilen aus. Die Serien BOXER und CUBIC sind beide mit einem speziellen Koaxial-Drucklufttauscher an der Welle und ohne irgendwelche Außenkomponenten ausgestattet. Dabei handelt es sich um ein einzigartiges Teil, das besonders widerstandsfähig gegenüber der Eisbildung ist und trotzdem bei keiner anderen im Handel erhältlichen Pumpe zu finden ist. Alle Druckluft-Doppelmembranpumpen dieser beiden Serien wurden speziell getestet, um die maximale Sicherheit in schwierigen Umgebungen (d. h. im Falle des Vorhandenseins von besonders aggressiven und hochviskosen Fördermedien) zu garantieren. Sie können ohne Beschädigung der Pumpe trockenlaufen, bedürfen keiner geschmierten Luft und sind selbstansaugend. Darüber hinaus sind ihre Komponenten einfach auszutauschen und die Wartung kann auch problemlos durch gering qualifiziertes Personal erfolgen. Es sind Ausführungen in POLYPROPYLEN, PVDF / ECTFE, Aluminium und Edelstahl AISI 316 L erhältlich.